DE / EN
Kontakt
Ankaufsprofil
Aktuelles
Unternehmer
Unternehmen
Home

MEDICAL SPA -
TRENDURLAUB DER ZUKUNFT.

JEDER ZWEITE HAT BEREITS EINEN MEDICAL SPA-URLAUB GEMACHT ODER HAT EINEN SOLCHEN IM BLICK.

Urlaubstrend der Zukunft.

Entspannen in der Natur und gleichzeitig aktiv und gezielt etwas für Gesundheit, Fitness und Schönheit tun: Medical Spa ist der Mega-Urlaubstrend der Zukunft. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie des Meinungsforschungsinstituts Innofact. Mehr als jeder Zweite (57,6%) hat bereits einen Medical Spa-Urlaub gemacht (14,2%) oder hat einen solchen Urlaub im Blick (43,4%). Medical Spa ist mehr als nur Wellness. Der Urlaub bietet Entschleunigung, Abstand vom Alltag und zugleich einen individuellen Zusatznutzen, den immer mehr Gäste für sich wünschen. Die ausgewogene Kombination verschiedenster Anwendungen, Aktivitäten und Behandlungen zur Verbesserung des Wohlbefindens, der Fitness und der Schönheit – das ist Medical Spa für mehr als 80% der Befragten der Studie.

Kaum etwas liegt den Deutschen mehr am Herzen als ihr Wohlbefinden. Ein Urlaub bietet die idealen Voraussetzungen, um in einer Wohlfühl-Umgebung zu sich selbst zu finden und rundum zu entschleunigen. Dabei ist es für viele Befragte sehr wichtig, aktiv etwas für sich, das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden oder auch ihr Aussehen zu tun. Jeder Zweite ist nicht zufrieden mit seinem Gesundheitszustand. Ebenso unglücklich sind viele Befragte mit ihrer Figur (40,1%) oder ihrer Fitness (33,6%).

Mehr als jeder zehnte befragte Interessent hat in den kommenden zwölf Monaten Medical Spa-Anwendungen konkret geplant. Für mehr als jeden Zweiten ist dies eine interessante Option. Als innovative Urlaubsform zieht Medical Spa die Generation bis 50 Jahre besonders an. 67,5% der Deutschen unter 29 Jahren haben schon einen Medical Spa-Urlaub gemacht oder können sich das vorstellen. Bei den 30 bis 49-jährigen sind es 63,5%.

JEDER ZWEITE HAT BEREITS EINEN MEDICAL SPA-URLAUB GEMACHT ODER HAT EINEN SOLCHEN IM BLICK.

Urlaubstrend der Zukunft.

Entspannen in der Natur und gleichzeitig aktiv und gezielt etwas für Gesundheit, Fitness und Schönheit tun: Medical Spa ist der Mega-Urlaubstrend der Zukunft. Das ist das zentrale Ergebnis der Studie des Meinungsforschungsinstituts Innofact. Mehr als jeder Zweite (57,6%) hat bereits einen Medical Spa-Urlaub gemacht (14,2%) oder hat einen solchen Urlaub im Blick (43,4%). Medical Spa ist mehr als nur Wellness. Der Urlaub bietet Entschleunigung, Abstand vom Alltag und zugleich einen individuellen Zusatznutzen, den immer mehr Gäste für sich wünschen. Die ausgewogene Kombination verschiedenster Anwendungen, Aktivitäten und Behandlungen zur Verbesserung des Wohlbefindens, der Fitness und der Schönheit – das ist Medical Spa für mehr als 80% der Befragten der Studie. Kaum etwas liegt den Deutschen mehr am Herzen als ihr Wohlbefinden. Ein Urlaub bietet die idealen Voraussetzungen, um in einer Wohlfühl-Umgebung zu sich selbst zu finden und rundum zu entschleunigen. Dabei ist es für viele Befragte sehr wichtig, aktiv etwas für sich, das eigene körperliche und seelische Wohlbefinden oder auch ihr Aussehen zu tun. Jeder Zweite ist nicht zufrieden mit seinem Gesundheitszustand. Ebenso unglücklich sind viele Befragte mit ihrer Figur (40,1%) oder ihrer Fitness (33,6%). Mehr als jeder zehnte befragte Interessent hat in den kommenden zwölf Monaten Medical Spa-Anwendungen konkret geplant. Für mehr als jeden Zweiten ist dies eine interessante Option. Als innovative Urlaubsform zieht Medical Spa die Generation bis 50 Jahre besonders an. 67,5% der Deutschen unter 29 Jahren haben schon einen Medical Spa-Urlaub gemacht oder können sich das vorstellen. Bei den 30 bis 49-jährigen sind es 63,5%.

MEDICAL SPA – EIN URLAUB MIT ZUSATZNUTZEN.

Wellness-Urlaube sind bereits seit Jahren beliebt. Mehr als jeder Dritte hat bereits einmal oder mehrmals einen solchen Verwöhn-Urlaub gemacht. Auch Spa-Urlaube mit konkretem Zusatznutzen erfreuen sich schon heute reger und steigender Nachfrage. Anders als ein Medical Spa-Urlaub, der gleichermaßen auf die Förderung von Gesundheit, Fitness, Schönheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist, bietet der klassische Wellness-Urlaub dieses umfassende Spektrum an individuell kombinierbaren Angeboten in den meisten Fällen nicht.

Healthcare-Urlaube mit Angeboten zur Prophylaxe oder Behandlung gesundheitlicher Beschwerden haben schon 15,8 % der Befragten gemacht oder sie planen dies konkret. Jeder Zweite kann sich einen solchen Urlaub vorstellen. Auch Beauty-Urlaube, in denen Behandlungen und Programme zur Verbesserung der Schönheit geboten werden, sind bereits stark nachgefragt: 15,3 % planen dies oder haben einen solchen Urlaub schongemacht. Für 38,7 % ist das Angebot interessant.

Anti-Aging-Urlaube mit konsequenten Programmen, die helfen, beim Älterwerden körperlich und geistig fit zu bleiben, hält jeder dritte Befragte für eine interessante Reiseoption. 6,9 % haben diese Programme im Urlaub schon gebucht oder planen dies für die kommenden Monate. Medical Spa mit seinen breitgefächerten, zielgerichtet einsetzbaren Angeboten bietet das Beste aus all diesen Bereichen und ist ein absoluter Urlaubstrend der Zukunft.

MEDICAL SPA – EIN URLAUB MIT ZUSATZNUTZEN.

Wellness-Urlaube sind bereits seit Jahren beliebt. Mehr als jeder Dritte hat bereits einmal oder mehrmals einen solchen Verwöhn-Urlaub gemacht. Auch Spa-Urlaube mit konkretem Zusatznutzen erfreuen sich schon heute reger und steigender Nachfrage. Anders als ein Medical Spa-Urlaub, der gleichermaßen auf die Förderung von Gesundheit, Fitness, Schönheit und Wohlbefinden ausgerichtet ist, bietet der klassische Wellness-Urlaub dieses umfassende Spektrum an individuell kombinierbaren Angeboten in den meisten Fällen nicht. Healthcare-Urlaube mit Angeboten zur Prophylaxe oder Behandlung gesundheitlicher Beschwerden haben schon 15,8 % der Befragten gemacht oder sie planen dies konkret. Jeder Zweite kann sich einen solchen Urlaub vorstellen. Auch Beauty-Urlaube, in denen Behandlungen und Programme zur Verbesserung der Schönheit geboten werden, sind bereits stark nachgefragt: 15,3 % planen dies oder haben einen solchen Urlaub schongemacht. Für 38,7 % ist das Angebot interessant. Anti-Aging-Urlaube mit konsequenten Programmen, die helfen, beim Älterwerden körperlich und geistig fit zu bleiben, hält jeder dritte Befragte für eine interessante Reiseoption. 6,9 % haben diese Programme im Urlaub schon gebucht oder planen dies für die kommenden Monate. Medical Spa mit seinen breitgefächerten, zielgerichtet einsetzbaren Angeboten bietet das Beste aus all diesen Bereichen und ist ein absoluter Urlaubstrend der Zukunft.

INNOVATIVE ANWENDUNGEN UND HOCHMODERNE TECHNOLOGIEN.

Ob Figur-Optimierung und Hautstraffung, Steigerung der Fitness durch Personal Training oder die Optimierung des persönlichen Wohlbefindens: Das Angebotsspektrum innerhalb eines Medical Spa-Urlaubes muss vielfältig und individuell umsetzbar sein. Ein Außenpoolbereich und die unterschiedlichsten Sauna-Angebote gehören für den Großteil der Befragten bereits seit langem unbedingt dazu. Fitness und Fitness-Beratung, Vital- und Gesundheits- checks, Ernährungsberatung, Stressmanagement und Behandlungen zur Gewichtsreduktion gehören für die potentiellen Medical Spa-Gäste zu den absoluten Must-haves.

Auch Beauty-Anwendungen wie Hautfestigungen, Cellulitebehandlungen und chemische Peelings werden von mehr als 70 % der befragten Interessenten erwartet. Im Medical Spa-Urlaub suchen die Gäste von morgen Abstand vom Alltag. Sie wünschen sich das Neue, das Besondere und Einzigartige. Innovative Angebote, Behandlungsformen und Technologien sind für 63,2 % der Interessenten besonders wichtig. Methoden wie CoolSculpting, Micro Needling oder Fettreduktion durch Ultraschall werden von den Befragten in einem Medical Spa-Urlaub erwartet. Die innovative CoolSculpting-Technologie nutzt gezielte Kühlung, um unerwünschte Fettzellen ohne operativen Eingriff oder Ausfallzeiten zu vereisen und verschwinden zu lassen. Sie wird erst seit einigen Jahren in ausgewählten Spas und Instituten angeboten. Entsprechend haben nur 1,8 % der Befragten die Anwendung bereits genutzt. Aber fast jeder Dritte (27 %) hat Interesse.

Und fast jeder fünfte Interessent plant in den nächsten Monaten konkret solche Anwendungen im Urlaub. Mehr als jeder Zweite könnte es sich vorstellen. Micro Needling, eine innovative Methode zur gezielten Verbesserung der Hautstruktur, ist ebenfalls im Trend: 26,1 % der Befragten haben Interesse. 15,7 % der Interessenten planen konkret Anwendungen im Medical Spa-Urlaub, 64,1 % können sich dies gut vorstellen. Für jeden vierten Befragten mit Interesse an Medical Spa gehören diese innovativen Anwendungen – wie auch Fettbehandlung durch Ultraschall – in jedem Fall zu einem Medical Spa-Angebot dazu. Jeder Zweite würde sich solche Leistungen im Angebot wünschen.

Welche Behandlungen muss ein Medical Spa bieten?

Vital- und Gesundheitschecks
77.1%
Fitnesschecks
70.3%
Ernährungsberatung
67.4%
Stressmanagement
49.2%
Hautbehandlung
45.9%
Chemische Peelings
34.5%
Hautverjüngung und -straffung
32.4%
Cellulitebehandlung
30.2%
CoolSculpting
29.0%
Nutzen und Interesse
Datenbasis: 1050 Befragte.

Was muss ein Medical Spa-Urlaub bieten?

Außen-/Frischluftbereich
75.2%
Ausführliche Beratungsgespräche
71.8%
Baukastenangebote
71.6%
Hotelanlage in der Natur
70.9%
Langfristige Erfolge der Medical Spa Behandlung
70.9%
Schnelle Erfolge der Medical Spa Behandlung
66.5%
Individueller Behandlungsplan
64.8%
Intensive Vor- und Nachsorge
62.6%
Gentlemen Spa
50.7%
Möglichkeit der Finanzierung
38.1%
Kids Spa (nur Befragte mit Kindern)
37.2%
sehr wichtig in einem Medical Spa-Urlaub
Datenbasis: 1050 Befragte.

Medical SPA - Ganz Individuell.

Standard-Pauschalreise war gestern – die Gäste von morgen suchen Individualität im Urlaub. Sie wünschen sich das Spa-Programm, das ihnen ihren ganz persönlichen Zusatznutzen bringt. Anwendungs- und Behandlungspläne, die ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, sind für mehr als 60 % der künftigen potentiellen Gäste besonders wichtig. Bausteine aus Sport-, Wellness-, Health- und Beauty-Anwendungen, individuell kombinierbar, stehen daher ebenfalls für 74,5 % der Interessenten in der Relevanzliste ganz oben. Genau das bietet Medical Spa mit seinen breit gefächerten, spezifisch einsetzbaren Anwendungsangeboten.

Gefragt sind nachhaltige und langfristige Erfolge

Ganz wichtig für die Befragten sind die langfristigen und nachhaltigen Erfolge ihrer Medical Spa-Behandlung. 78,4 % der Interessenten nennen dies als relevant. Auch ausführliche Beratungsgespräche (76,6 %) und eine intensive Vor- und Nachsorge (62,5 %) stehen oben auf der Wunschliste.

Für 54 % der befragten Interessenten wäre ein Gentlemen Spa wichtig. 38,8 % der Befragten mitKindern wünschen sich ein Kids Spa – vor allem die Mütter (51 %).

Aktive Gesundheitsförderung im Urlaub

Unter Zeitdruck schnell noch zum Arzt – für viele ein zusätzlicher Stressfaktor. Ein großer Teil der Befragten wünscht sich daher, konkrete Beschwerden in Ruhe in einem Gesundheitsurlaub behandeln zu lassen. Rückenschmerzen, Erschöpfung und mangelnde Fitness stehen ganz oben auf der Liste. Mehr als jeder Zweite ist an einer Behandlung im Urlaub interessiert. Auch Übergewicht, Nervosität, Stress und Schlafstörungen gehören zu den von sehr vielen genannten Leiden. Frauen sind dabei grundsätzlich mehr an Anwendungen in einem Gesundheitsurlaub interessiert als Männer. So würden 68,8 % der Frauen Rückenschmerzen behandeln lassen. Bei den Männern sind es 60,1 %. Begleitende Maßnahmen gegen Übergewicht würden 52,7 % der Frauen und nur 45,2 % der Männer nutzen.

WOHLFÜHL-AMBIENTE IN RUHIGER NATURLANDSCHAFT.

Entspannen und Kraft tanken in wohltuender Atmosphäre: Ambiente und Ausstrahlung sind wesentliche Elemente eines Medical Spa. Eine angenehme Atmosphäre ist für 85,7 % der potentiellen Medical Spa-Gäste sehr wichtig – wichtiger sogar noch als langfristige Behandlungserfolge, die von 78,4 % als wichtig oder sehr wichtig genannt wurden. Der medizinische Aspekt soll nicht spürbar sein – weder im Hotel noch im Spa selbst. Natürliche Materialien sollen die Ausstattung bestimmen (55,8 %). Ein cleanes Design mit vielen Fliesen, Glas und Beton lehnen die meisten Befragten ab. Die Sehnsucht nach Ruhe prägt auch die Wunschausstattung eines Medical Spa der Zukunft.

Eine umfangreiche Ausstattung zum Entspannen und relaxen ist für 57 % der befragten Interessenten sehr wichtig. 50,3 % wünschen sich eine angenehme Atmosphäre zur vollkommenen Entschleunigung. Die Gäste wünschen sich eine umfangreiche Gastronomie mit einem oder mehreren Restaurants (52 %). In Kombination mit dem Wunsch nach Ernährungsberatung und Gewichtsreduktion entsteht ein Gesamtkonzept kulinarischer Angebote, die sowohl dem Genuss wie auch der Gesundheit und dem körperlichen Wohlbefinden zugutekommen. Nord- und Ostsee liegen bereits seit einiger Zeit als Urlaubsziele im Trend, auch für die künftigen Medical Spa-Gäste. Fast jeder Zweite würde ein Resort in der Nähe der deutschen Küsten für einen solchen Urlaub wählen. Dabei sind Nord- und Ostsee bei den Frauen (51,1 % und 50,8 %) etwas beliebter als bei den Männern (37,6 % und 41,2 %). Bodensee, Schwarzwald, das Allgäu und die Mecklenburgische Seenplatte folgen in der Beliebtheitsskala dicht auf.

Medical Spa-Urlaub ist ein Urlaub in der Natur – am Meer, an einem See oder in den Bergen. Die meisten genannten Wunsch-Reiseziele sind in den beliebten Naturregionen Europas oder Deutschlands. Nur wenige wünschen sich ein Medical Spa-Hotel in einer attraktiven Stadt. Selbst München (12,9 %) oder Hamburg (12,4 %) werden nur von relativ wenigen genannt. Deutschland (39 %) ist nach Österreich (43,1 %) die beliebteste Reisenation für die Medical Spa-Interessenten. Generell ist der Mittelmeerraum sehr attraktiv (32,3 %) - mit Italien (33,7 %) und Spanien (30,7 %) an der Spitze.

ATTRAKTIVE FINANZIERUNGSMODELLE ALS ANREIZ.

Die Entscheidung für kostenintensivere Medical Spa-Anwendungen hängt vom Einkommen ab. Die Befragten in der Gruppe mit einem Verdienst über 4000 Euro netto monatlich gaben überdurchschnittlich oft an, Angebote wie Hautbehandlung und -festigung, Fettbehandlung durch Ultraschall oder CoolSculpting schon genutzt zu haben. Attraktive Finanzierungsmodelle erleichtern die Entscheidung für einen Medical Spa-Urlaub.

Für 36,7 % der Interessenten wäre ein solches Angebot, kostenintensive Behandlungen oder den gesamten Urlaub in Raten bezahlen zu können, wichtig oder sehr wichtig. Vor allem die Jüngeren (51,9 %) und der Interessentenkreis mit geringerem Einkommen (46,7%) sehen dies als Entscheidungskriterium. Aber auch die anderen befragten Gruppen schätzen ein Finanzierungsangebot als wünschenswert ein. 7,3 % der Befragten, für die Medical Spa derzeit nicht in Frage kommt, würden diese Entscheidung bei einem attraktiven Finanzierungsmodell überdenken.

Vor allem die Jüngeren (12,7 %) und der Personenkreis mit geringerem Monatsverdienst könnten sich vorstellen, durch eine Finanzierung Medical Spa zu nutzen.

FAZIT.

MEDICAL SPA ALS TREND DER ZUKUNFT.

Die Studie zeigt: Die Menschen suchen zunehmend im Urlaub Ruhe und Entschleunigung. Sie wünschen sich einen Urlaub in angenehmer Atmosphäre in der Natur, wobei die Urlaubsziele an Nord- und Ostsee weiterhin ganz oben auf der Beliebtheitsliste stehen. Die Urlaubsgäste suchen mehr als nur Verwöhn-Atmosphäre. Sie wollen aktiv und gezielt etwas für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden tun. Dazu wünschen sie sich eine individuelle Kombination aus Angeboten zur Gesundheitsförderung, zur Steigerung der Fitness oder zur Verbesserung des Aussehens. Ein Medical Spa-Urlaub bietet genau das: ein individuelles Paket aus Anwendungen und Angeboten mit hoher Qualität. So sind innovative Technologien und Anwendungen für einen Medical Spa-Urlaub ebenso wichtig wie guter Service und perfekte Betreuung.

Kurz: Hotels und Resorts stehen vor der Herausforderung, ein entsprechendes ganzheitliches Spa-Konzept zu schaffen, das auch diese Erwartungen an Medical Spa mit einschließt. Sie müssen weiterhin in der Natur einen attraktiven Rückzugsort in angenehmer Wohlfühl-Atmosphäre bieten, aber zugleich ein umfassendes, attraktives Angebot an entsprechenden innovativen Anwendungen und Behandlungen schaffen. Dazu gehören modernste Möglichkeiten zu sportlicher Betätigung, gesunder Ernährung, Entspannung, Gesundheitsförderung und Beauty. Allerdings ist Medical Spa-Urlaub noch wenig verbreitet und auch als Begriff noch nicht sehr bekannt. Hier müssen die Hotels und Resorts Informationen bieten und über die vielfältigen Möglichkeiten aufklären, die sich bieten.

Medical Spa-Urlaub ist eine Urlaubsform der Zukunft. Medical Spa ist generell attraktiv für alle Altersgruppen, für Männer und Frauen gleichermaßen und auch weitgehend unabhängig vom Einkommen. Im Detail allerdings unterscheiden sich die Anforderungen der einzelnen Zielgruppen. Deshalb müssen zielgruppenspezifische Angebote kreiert werden, damit junge wie ältere potentielle Gäste mit ihren individuellen Wünschen angesprochen werden.